GIGATRONIK Köln auf dem CAR-Symposium 2015

Das Internationale CAR-Symposium hat sich als hochrangiger Branchentreff der Automobilindustrie etabliert. Jedes Jahr diskutieren über 1.000 führende Manager und Entscheider über die Chancen und Herausforderungen zukünftiger Mobilität. Als Unternehmenspartner beteiligte sich GIGATRONIK mit einem Fachvortrag, einem Ausstellungsstand und einem Recruiting-Messestand an dem Fachevent in Bochum.


Achim Seibertz und Tatjana Pizir von GIGATRONIK mit Prof. Ferdinand Dudenhöffer, Direktor des CAR-Instituts. Bild: Jan Schürmann (js@jschuermann.de)

In diesem Jahr fand das Symposium des „Center Automotive Research“ der Universität Duisburg-Essen zum 15. Mal statt und erreichte mit über 1.100 Teilnehmern einen Besucherrekord. Hochkarätige Keynote-Speaker sorgten für großes Medieninteresse und Programmhighlights: Mark Fields (CEO Ford Motor Company), Dr. Ralf Speth (CEO Jaguar Land Rover), Dr. rer. nat. Volkmar Denner (Vorsitzender der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH) und Jacques Aschenbroich (CEO VALEO) gaben in die Mobilität der Zukunft. Die größte Aufmerksamkeit kommt dabei den Themen „Connected Car“, „Big-Data in der Automobilindustrie“ und dem autonomen Fahren zu, die den Schwerpunkt des Symposiums bildeten.

Ergänzt wurde das Tagungsprogramm durch Fachvorträge der Unternehmenspartner. Jens Binder, Leiter Embedded-Solutions und IT-Solutions bei GIGATRONIK in Köln, sprach in seinem Vortrag über vernetzte Diagnosesysteme, ihren Status und zukünftige Herausforderungen. Eine begleitende Fachausstellung, auf der sich auch GIGATRONIK als Aussteller präsentierte, rundete das Branchenevent ab und bot die optimale Möglichkeit, die eigenen Netzwerke zu erweitern.

Angegliedert an das CAR-Symposium, wurde 2009 die Karrieremesse CAR-connects ins Leben gerufen. Inzwischen hat sich die Messe zu einer der größten Karrieremessen für die Automobilindustrie entwickelt. Jedes Jahr kommen über 2.000 Studierende, Absolventen und Young Professionals, um sich über Stellenangebote, Praktikumsplätze, Trainee-Stellen und Möglichkeiten für Abschlussarbeiten zu informieren. Mit der Teilnahme an der Karrieremesse nutzte GIGATRONIK die Gelegenheit, das umfangreiche Angebot für Studierende und die Perspektiven für Ingenieure in der Embedded- und IT-Entwicklung bei GIGATRONIK vorzustellen.

Kristin Boegner
Unternehmenskommunikation

kristin.boegner@no-spam-pleasegigatronik.com