GIGABOX gate

GIGABOX gate - flexibel einsetzbares Tool für individuelle Applikationen

Die GIGABOX gate ist ein flexibel einsetzbares Konzept zur schnellen und
preisgünstigen Realisierung von prototypischen, kundenspezifischen Steuergeräte-Applikationen. Ein GIGABOX gate-Steuergerät besteht aus dem Grundmodul und der kundenspezifischen Applikationsleiterplatte. Diese wird über ein spezielles Steckerkonzept mit den jeweiligen Prozessorschnittstellen des Grundmoduls verbunden.

Das GIGABOX gate-Grundmodul verfügt über eine Stromversorgung, eine CAN-Schnittstelle, einen USB-Anschluss und einen leistungsfähigen Mikrocontroller mit einer Vielzahl von Standardschnittstellen sowie der dazugehörenden Treibersoftware.

Das GIGABOX gate-Mechanikkonzept ermöglicht eine variable Größe des Gehäuses, so dass dem Umfang entsprechende Applikationen in einem angemessenen Gehäuse verbaut werden können. Unterschiedliche Einbau- und Befestigungskonzepte sind möglich. Die Steckverbindung ist Bestandteil der Applikationshardware. Dies gestattet, eine anwendungs- und kundenspezifische Anschlusstechnik zu realisieren. Standard ist ein 18-poliges verriegelbares Automotive-Stecksystem.


Eigenschaften


  • Konzept zur schnellen Umsetzung von Applikationsanforderungen
  • Geringer Hardwareentwicklungs- und Inbetriebnahmeaufwand
  • Standardisierte Kommunikationsprotokolle für den Automotive-Einsatz
  • Kompakte und robuste Bauform mit verriegelbarem Automotive-Stecksystem
  • Über die Bedienoberfläche konfigurierbare Applikationen
  • USB-Schnittstelle für Parametrierung und Softwareupdate
  • Programmierbar über leicht anwendbare Script-Sprache
  • Direkte Programmierung auch aus MATLAB®/Simulink® möglich

Technische Daten


Grundausstattung:

  • 32-Bit-Mikrocontroller (Infineon TriCore TC1796 oder Fujitsu MB91F465), bis zu 1 MByte RAM, 2 MByte Flash
  • Schnittstellen: FlexRay, CAN, LIN, RS232, I2C, SPI …
  • Bis zu 4 x CAN, wahlweise High- oder Lowspeed, bis 1 MBit
  • Eingangsspannungsbereich 7 - 30 V, Klemme 30-Versorgung
  • Ruhestromaufnahme kleiner 100 Mikroampere
  • Wake-Up-Fähigkeit CAN, LIN, Kl 15 oder beliebiges Signal
  • Kfz-Steckverbinder wählbar, Standard 32/54 polig
  • USB-Schnittstelle mit Standard Mini-USB-Buchse
  • Temperaturbereich: -40 °C bis +85 °C
  • 2 LEDs zur Statusanzeige
  • Aluminium-Gehäuse, Maße 8 x 6 x 3 bis zu 13 x 8 x 3 cm
  • Überwachung: Spannungsversorgung, externer Watchdog
  • Ausgereifter Softwarerahmen für Grundfunktionen


Übergabestecker zur Applikation:

  • Externer Speicherbus
  • SPI und I2C-Schnittstelle
  • Digital I/O, AD/DA
  • PWM, Counter, Timer



Zurück zur Produktübersicht