Gigatronik und Bosch Rexroth kooperieren bei der Systemintegration mobiler Arbeitsmaschinen

Ulm, 5. Oktober 2015 – Der Entwicklungs- und Consultingpartner Gigatronik und der Mobilhydrauliklieferant Bosch Rexroth arbeiten künftig bei der Systemintegration mobiler Arbeitsmaschinen zusammen. Durch die strategische Partnerschaft können kundenspezifische Funktionalitäten für Landmaschinen und mobile Arbeitsmaschinen schnell und flexibel realisiert werden – auch für kleinere Stückzahlen.


Ulm, 5. Oktober 2015 – Der Entwicklungs- und Consultingpartner Gigatronik und der Mobilhydrauliklieferant Bosch Rexroth arbeiten künftig bei der Systemintegration mobiler Arbeitsmaschinen zusammen. Durch die strategische Partnerschaft können kundenspezifische Funktionalitäten für Landmaschinen und mobile Arbeitsmaschinen schnell und flexibel realisiert werden – auch für kleinere Stückzahlen.

Nicht nur in der Automobilbranche, sondern auch bei mobilen Arbeitsmaschinen rückt eine Produktdifferenzierung durch Elektronik immer stärker in den Vordergrund. Von der kleinen Straßenkehrmaschine bis zum tonnenschweren Bagger benötigen die Unternehmen aus der Bau- und Agrarbranche zunehmend individuelle Lösungen, die nur in Kombination mit Hydraulik, Elektronik und Sensoren zu realisieren sind. Zur Umsetzung solcher spezifischen Anforderungen bietet Bosch Rexroth das Mobilelektronik-System BODAS (Bosch Rexroth Design and Application System) an.

Als eigenverantwortlich agierender Partner bringt Gigatronik das Know-how mit, innerhalb kürzester Zeit die elektrischen und elektronischen Basissysteme einer einzelnen mobilen Arbeitsmaschine oder einer Kleinserie auf spezifische Kundenbedürfnisse anzupassen. Das Produktportfolio aus dem BODAS-Baukasten von Bosch Rexroth erweitert diese Basis beispielsweise mit multifunktionalen Steuergeräten, passenden Displays für den mobilen Einsatz sowie Sensoren, die kompatibel zur Mobilhydraulik sind. Zudem stehen effiziente Tools für Anwendungsentwicklung und Fahrzeugdiagnose zur Verfügung.

„Im Non-Automotive-Bereich arbeiten wir mit denselben Technologien und Prozessen, die wir auch als führender Elektronik- und IT-Entwicklungspartner in der Automobilindustrie verwenden. Dadurch können wir komplexe Speziallösungen in der Agrartechnik und bei Baumaschinen, gerade auch in kleineren Projekten, effizient unter Verwendung der Mobilelektronikkomponenten BODAS und dem Know-how von Bosch Rexroth umsetzen“, erläutert Thomas Bückle, Leiter Embedded Solutions bei Gigatronik in Ulm.

Die Kompetenz von Gigatronik in der Software-Integration kommt zudem bei den Diagnose- und Testtools zum Einsatz. Häufig nutzen Anwender ihr eigenes System, um Defekte und Fehler an mobilen Arbeitsmaschinen über die Elektronik zu ermitteln. Derartige Kundenlösungen kann Gigatronik durch die Standardauslieferung von Bosch Rexroth erweitern, sodass die Diagnose mit nur einer Applikation durchgeführt werden kann. Das erleichtert das Handling erheblich.

Kristin Boegner
Unternehmenskommunikation

kristin.boegner@no-spam-pleasegigatronik.com


Pressemappe und Presseverteiler

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich in unseren Presseverteiler einzutragen und unsere Pressemappe anzufordern. 

Zum Formular ...