Entwicklungsingenieur (m/w)
Wahrnehmung für automatisierte Fahrfunktionen

Ihre Aufgaben


Wir bieten Ihnen eine spannende Tätigkeit als Ingenieur im

Bereich der Umfeldwahrnehmung für automatisierte Fahrfunktionen. Der

Schwerpunkt Ihres Aufgabengebiets liegt in der Weiterentwicklung von

Komponenten zur Anreicherung eines Umfeldmodells als zentrale Komponente des

automatisierten Fahrens. Sie entwickeln neue Algorithmen und Architekturen und

stimmen diese im Gesamtprojekt ab. Sie gestalten übergreifende funktionale

Konzepte rund um Sensordatenverarbeitung und Sensordatenfusion und setzen diese

um.


Ihr Profil


  • Abgeschlossenes Studium der Robotik, Informatik (oder vergleichbar)
  • Erfahrung mit Algorithmen zur Sensordatenfusion, Lokalisierung oder SLAM
  • Sicherer Umgang mit der Programmiersprache C++
  • Idealerweise Erfahrung im Software-Engineering und objektorientierter Softwareentwicklung
  • Selbständige Arbeitsweise
  • Eigeninitiative

Unser Angebot für Sie als Entwicklungsingenieur (m/w)


  • Ein hervorragendes Arbeitsklima und eine faire Arbeitskultur mit attraktiver Vergütung
  • Individuelle Weiterentwicklung in Fach- und Führungslaufbahnen
  • Flexible Arbeitszeiten und betriebliche Zusatzleistungen

Interesse geweckt?


Dann bewerben Sie sich jetzt online oder senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer HP06717 an: karriere.ingolstadt@no-spam-pleasegigatronik.com zu Händen von Rudolf Eberl. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Stellenangebot als PDF-Dokument

Jetzt bewerben

Stellenkurzprofil

Kennziffer:
HP06717
Vertragsart:
Vollzeit
Befristung:
Nein
Standort:
Ingolstadt
Jetzt bewerben


Ihr Ansprechpartner

Rudolf Eberl

Rudolf Eberl

Telefon: +49 8458 34 88-031
karriere.ingolstadt@no-spam-pleasegigatronik.com