Kompetenzzentrum für innovative Fahrzeugtechnologien eröffnet

Gaimersheim, 20. Mai 2015 – Gigatronik und die Elektronische Fahrwerksysteme GmbH (EFS) eröffnen ihren gemeinsamen Unternehmenssitz, das „Innovations- und Entwicklungszentrum Gaimersheim (IEZ)“. Bei der feierlichen Eröffnung gaben die Unternehmen ihren Partnern und Kunden sowie hochrangigen Vertretern aus Politik und Wirtschaft Einblick in ihre tägliche Arbeit: die Entwicklung von Zukunftstechnologien im Automobil.


Claus Blattner (EFS), Andrea Mickel (Bürgermeisterin Gaimersheim), Prof. Dr.-Ing. Ulrich Hackenberg (Mitglied des Vorstands der AUDI AG Technische Entwicklung), Josef Freistetter (GIGATRONIK-Gruppe), Dr.-Ing. Edwin Tscheschlok (GIGATRONIK-Gruppe)

Im Fokus der Eröffnungsfeier standen die enge Zusammenarbeit und strategische Partnerschaft zwischen den beteiligten Unternehmen Gigatronik, Audi Electronics Venture GmbH (AEV) und dem gemeinsamen Tochterunternehmen EFS. Mit dem Innovations- und Entwicklungszentrum sollen die Kompetenzen von Gigatronik und EFS an einem Entwicklungsstandort gebündelt werden, um Innovationen für die Automobilbranche effektiv voranzutreiben, erläuterte Dr.-Ing. Edwin Tscheschlok, Vorsitzender der Geschäftsführung der Gigatronik-Gruppe, in seiner Begrüßungsrede. Bürgermeisterin Andrea Mickel ging in ihrer Ansprache auf die wirtschaftliche Bedeutung des IEZ für Gaimersheim und die Region ein.

Das IEZ soll ein Kompetenzzentrum für automotive Technologien in der Region werden. In dem Gebäude mit rund 450 Arbeitsplätzen entwickeln Gigatronik und EFS zukunftsweisende Elektronik- und IT-Lösungen, beispielsweise im Bereich Fahrerassistenz, Fahrwerkentwicklung und Car-to-X. Dabei arbeiten die Audi Fachabteilungen, die AEV, EFS und Gigatronik gemeinsam im Netzwerk, um neue Technologien auf die Straße zu bringen.

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Hackenberg, Mitglied des Vorstands der AUDI AG, Technische Entwicklung, hob die erfolgreiche Zusammenarbeit hervor. „Das globale Entwicklungsnetzwerk der Audi AG erhält mit dem IEZ eine weitere Säule in der Region Ingolstadt. Gemeinsam mit unseren Partnern arbeiten wir an automobilen Technologien von heute und Innovationen von morgen.“

Das Unternehmen EFS, ein Joint Venture der Gigatronik und der Audi Electronics Venture GmbH, betreut im Auftrag von Audi verschiedene Schwerpunkte. Diese reichen von Vorentwicklungsthemen in den Bereichen Fahrdynamik, Fahrerassistenz und pilotiertes Fahren bis hin zur Softwareintegration in der Elektronischen Fahrwerkplattform, oder auch Themen wie Simulation, Funktionale Sicherheit und Testmanagement.

Gigatronik entwickelt beispielsweise für den Kunden Audi im Bereich Fahrerassistenz und pilotiertes Fahren fachbereichsübergreifend eine integrierte Lösung, von der Funktionsentwicklung, Simulation und Softwareentwicklung über mechanische Auf- und Umbauten bis zur Kommunikation, fahrzeugintern und Car-to-X. Darüber hinaus fokussiert Gigatronik Themen wie Big Data und Funktionale Sicherheit.

„Im IEZ werden strategisch wichtige Themen gebündelt. Insbesondere durch die enge Anbindung der EFS an Audi ist es möglich, wichtiges Know-how zu sichern und verschiedene Innovationsfelder voran zu treiben. Unser besonderer Dank gilt auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beider Unternehmen. Durch ihren Einsatz und ihre Leidenschaft sind wir erfolgreich“, sagt Claus Blattner, Geschäftsführer von EFS.

Dr.-Ing. Edwin Tscheschlok, Vorsitzender der Geschäftsführung der Gigatronik-Gruppe, hebt die Bedeutung des IEZ für die Automobilbranche und die Region hervor: „Unser Anspruch ist es, im IEZ Gaimersheim die automobile Zukunft in Zusammenarbeit mit unseren Kunden zu entwickeln und mitzugestalten. Gemeinsam wollen wir unsere Unternehmen und den Wirtschaftsstandort Gaimersheim weiter voran bringen.“

Eckdaten zum Innovations- und Entwicklungszentrum Gaimersheim

 

  • Gesamte Fläche: 9.092 m²
  • Stockwerke: 7
  • Arbeitsplätze: ca. 450
  • Prototypensichere Werkstatt

 

 

Kristin Boegner
Corporate Communications

kristin.boegner@no-spam-pleasegigatronik.com


Press kit and press distribution

We are offering you the opportunity to subscribe to our press distribution list and to request our Press kit.

Go to form ...