Neuer EFS-Standort

Die Elektronische Fahrwerksysteme GmbH eröffnet einen neuen Standort in Wolfsburg und setzt damit ihren Expansionskurs fort.


Die Elektronische Fahrwerksysteme GmbH (EFS), ein Joint Venture der GIGATRONIK-Gruppe und der Audi Electronics Venture GmbH (AEV), entwickelt innovative Konzepte und Technologien für Fahrwerkauslegung, Fahrwerkverhalten und Fahrwerkdynamik.

Im Mai 2011 eröffnete die EFS eine Niederlassung nahe dem VW-Werk in Wolfsburg und baut damit ihre Vernetzung innerhalb des Volkswagenkonzerns konsequent weiter aus.

Knapp zwei Jahre nach ihrer Gründung beschäftigt die EFS heute rund 100 Mitarbeiter an ihrem Hauptsitz in Gaimersheim und dem Standort in Wolfsburg. In den Geschäftsfeldern System-Softwareentwicklung und Systemintegration sind neben Know-how und Erfahrung vor allem Kreativität und Leidenschaft gefragt.

Ziel der EFS ist es, sowohl die gegebenen Anforderungen der Fahrzeug- und AUTOSAR Architekturen zu erfüllen, als auch innovative Funktionen in kurzer Zeit und hoher Qualität für ihre Kunden lebendig werden zu lassen.

In interdisziplinären Teams mit Herstellern und Zulieferern sorgen die Ingenieure für die Integration innovativer Fahrwerksysteme ins Fahrzeug, sondieren die Anforderungen und schaffen im Rahmen des Projektmanagements mit allen Beteiligten die richtige Ausgangssituation für die anstehende Systemintegration und deren Tests.

Kristin Boegner
Corporate Communications

kristin.boegner@no-spam-pleasegigatronik.com